Jannes Philipp Mönnighoff — Tenor

Jannes Philipp Mönnighoff


Tenor
Foto: Siegfried Duryn, Leipzig

Willkommen

Auf dieser Website finden Sie Informationen über den Tenor Jannes Philipp Mönnighoff.

Der vielfach ausgezeichnete Opernsänger überzeugte in den vergangenen Spielzeiten mit besonderer Stimmschönheit, Virtuosität und glänzender Höhe insbesondere im lyrischen Mozartfach als Tamino (Zauberflöte) und im hohen Belcanto-Fach als Don Ramiro (Rossini, La Cenerentola).

Jannes Philipp Mönnighoff ist neben seiner Tätigkeit am Theater auch ein gefragter Konzertsänger. Auftritte führten ihn unter anderem nach Italien, Russland, Kuba, Schweden und in die Schweiz.

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen, sowie das Opernrepertoire, Bühnenfotos, das Oratoriums- und Konzertrepertoire und Portraitfotos von Jannes Philipp Mönnighoff.

Oper

Für sein Debüt als Pedrillo (Mozart, Die Entführung aus dem Serail) wurde Jannes Philipp Mönnighoff mit dem Opernpreis der Bad Hersfelder Opernfestspiele ausgezeichnet.

Es folgten Engagements an zahlreichen deutschen Bühnen; er gastierte unter anderem am Theater Erfurt, am Volkstheater Rostock, an den Landesbühnen Sachsen, am Theater Koblenz und am Theater Pforzheim.

Jannes Philipp Mönnighoff stellte während der vergangenen Spielzeiten seine herausragenden sängerischen und darstellerischen Fähigkeiten insbesondere im lyrischen Mozartfach als Tamino (Die Zauberflöte) und im hohen Belcanto-Fach als Don Ramiro (Rossini, La Ceneratola) unter Beweis.

Opernrepertoire

Wolfgang Amadeus Mozart
Die Zauberflöte Tamino Theater Pforzheim (2018),
Landesbühnen Sachsen (2017),
HMT Leipzig (2013)
Die Entführung aus dem Serail Belmonte In Vorbereitung
Pedrillo Volkstheater Rostock (2015-2016),
Opernfestspiele Bad Hersfeld (2013)
Gioacchino Rossini
La Cenerentola Don Ramiro Landesbühnen Sachsen (2016-2017)
L'italiana in Algeri Lindoro In Vorbereitung
Gaetano Donizetti
L'elisir d'amore Nemorino In Vorbereitung
Giuseppe Verdi
Falstaff Bardolfo Volkstheater Rostock (2016)
Don Carlo Conte di Lerma Theater Erfurt (2013)
George Bizet
Carmen Remendado Theater Koblenz (2017)
Johann Strauss
Die Fledermaus Alfred HMT Leipzig (2012)
Franz Lehár
Die Lustige Witwe Saint Brioche Theater Gera/Altenburg (2013-2014)
Jerry Bock
Anatevka (Fiddler on the roof) Mottel Kamzoil Theater Erfurt (2013)
Pauline Viardot
Cendrillon Prinz HfMT Hamburg (2010)

Oratorium / Konzert

Jannes Philipp Mönnighoff verfügt über ein breit gefächertes Oratoriums- und Konzertrepertoire, welches Werke aus Renaissance, Barock, Klassik, Romantik, Werke des 20. Jahrhunderts und auch zeitgenössische Musik umfasst.

Einen Schwerpunkt im Oratoriumsrepertoire von Jannes Philipp Mönnighoff stellen die Werke Johann Sebastian Bachs dar.

Mit dem Bach Collegium Zürich führte er die großen Oratorien Bachs auf; weitere musikalische Begegnungen führten ihn unter anderem mit dem Göttinger Barock Orchester, der Hamburger Camerata und dem Kammerorchester Concerto Bremen zusammen. Er sang auf dem Bachfest Leipzig, im Gewandhaus zu Leipzig und in der Laeiszhalle Hamburg.

Oratoriums- und Konzertrepertoire (Auszug)

Johann Sebastian Bach
Weihnachtsoratorium Evangelist und Arien
Johannes-Passion Evangelist und Arien
Matthäus-Passion Arien (Evangelist in Vorbereitung)
Markus-Passion (Bearbeitung) Tenor
Magnificat Tenor
sowie zahlreiche Kantaten Tenor
Georg Philipp Telemann
Lukas-Passion (1728) Tenor
Camille Saint-Saëns
Oratorio de Noël Tenor
Franz Schubert
Messe F-Dur Tenor
Wolfgang Amadeus Mozart
Requiem Tenor
Anton Bruckner
Messe f-Moll Tenor
Giacomo Puccini
Messa di Gloria Tenor
Marc-Antoine Charpentier
In nativitatem Domini canticum, H.416 Tenor
P.D.Q. Bach
Blaues Gras (Bluegrass Cantata) Tenor

Lied

Jannes Philipp Mönnighoff wird als feinfühliger Liedinterpret geschätzt. Sein Liedrepertoire beinhaltet romantische Lieder von Franz Schubert, Robert Schumann, Johannes Brahms und vielen anderen, umfasst Werke der italienischen, französischen und schwedischen Liedliteratur und erstreckt sich bis hin zu Werken des späten 20. Jahrhunderts.

Liedkonzerte und Sololiederabende in Deutschland, Schweden, Italien, Russland und Kuba begeisterten ein internationales Publikum.

Besonders intensiv beschäftigt sich Jannes Philipp Mönnighoff mit den Liedern Franz Schuberts.

Kontakt

kontakt@tenor-moennighoff.de

Tel.: +49 1512 4052563

Jannes Philipp Mönnighoff
Mainzer Straße 47
56068 Koblenz